Recent Posts

Donnerstag, 18. Februar 2016

[Resteverwertung] Spaghetti-Frittata #kochbuchchallenge

Ihr Lieben,
für meine Kochbuch-Challenge habe ich mir diese Woche das perfekte Buch ausgesucht. Vor allem, nach unserem Raclette-Gelage letzten Samstag waren noch Kartoffeln über und vom Mittagessen Spaghetti. Aus denen gabs dann direkt am Montag eine Spaghetti-Frittata. Ich hab die Zutaten natürlich abgewandelt, ich wollte ja meine Reste loswerden, und nicht noch zusätzliche schaffen. Nudeln gehen ja bei mir sowieso immer, und in Kombination mit meinem Reste-Allerlei hat das ganz vorzüglich geschmeckt. Hier könnt ihr auch immer noch ein Exemplar von Restlos!: Clever kochen mit Resten* gewinnen. Es lohnt sich!

Spaghetti-Frittata, Reste, resteverwertung, eier, spaghetti, frittata


Spaghetti-Frittata

für 2 Portionen

2 Tomaten
1 kleine Zwiebel 
30g Parmesan 
3 Eier
60ml Milch
ca. 100g Schinken
2 El Schnittlauch
ca. 250g gekochte Spaghetti
2 El Olivenöl

1. Tomaten waschen und in Stückchen schneiden. Zwiebel würfeln, Schnittlauch schneiden und Parmesan reiben. Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch, Parmesan und Zwiebeln mit den Spaghetti und der Eiermischung vermischen.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Erst die Tomaten, dann die Spaghettimischung in die Pfanne geben und gut andrücken. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten abgedeckt stocken lassen. Wenn die Eier an der Oberfläche zu stocken beginnen, den Frittata auf einen Teller stürzen und wieder in die Pfanne gleiten lassen und ca. 10 Minuten weiter braten.

aus:  Restlos!: Clever kochen mit Resten*

Was macht ihr so mit Nudelresten?

Alles Liebe,
Ilka


*Affiliate-Link: Wenn ihr über diese Links bestellt, kostet es euch nicht mehr, aber ich bekomme eine kleine Provision (die ich in neue Kochbücher investiere ;-)) 

Das Buch Restlos! wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. 








1 Kommentar:

  1. Ganz Lecker! Das gibt es bei mir auch des Öfteren als Resteverwertung :)

    AntwortenLöschen

Du hast was zu sagen? Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!