Recent Posts

Donnerstag, 26. Februar 2015

Pasta mit Hühnchen, Karotten und Paprika in Ziegenkäsesoße

Ihr Lieben,
eigentlich hatte ich diese Woche sooo viel vor. Ich habe nämlich Urlaub, um genauer zu sein Resturlaub, also welchen, den ich letztes Jahr noch nicht genommen habe. Ich wollte ganz viel bloggen, mein Rezeptverzeichnis mal wieder aktualisieren (nicht nachschauen, hab ich immer noch nicht gemacht) und einfach Zeit für mich haben.
Pustekuchen. Erst sind die Männer einer nach dem anderen flach gelegen (wenn auch tatsächlich mit unterschiedlichen Diagnosen), seit Sonntag (!) bin nun auch ich matsche.
Statt zu Bloggen habe ich also geschlafen, gehustet, geschlafen - und zwischendrin Hühnerbrühe für uns alle gekocht. Und aus den Resten der Hühnerbrühe hab ich uns dann heute dieser leckerschmecker Pasta gezaubert. Nicht unbedingt hübsch, aber lecker.


Freitag, 6. Februar 2015

Crème-fraîche-Schokotarte gegen den Aufreger der Woche

Ihr Lieben,
mein Aufreger der Woche war, als ich nach Feierabend draußen mit dem kleinen Mann Schnee geschippt habe, und ein älterer Herr vorbeikam der meinte: "Schön, bei dem Wetter haben die Hausfrauen auch endlich mal was zu tun!"
Ähm, ja. Ich glaub wenn ich schnell genug gewesen wäre, hätte ich ihm gerne meine Schneeschaufel über den Kopf gezogen. Aber erstens bin ich dafür viel zu pazifistisch veranlagt und zweitens hats nur für ein "ich hab grad Feierabend" gereicht. Mal abgesehen davon, dass nachmittags um vier auch Feierabend sein kann, wenn Frau Vollzeit mit Kind arbeitet, finde ich es eine Frechheit zu suggerieren, Hausfrauen hätten sonst ja nichts zu tun.
In solchen Fällen (und auch sonst), hilft dann aber Schokoladenkuchen (zumindest ein bisschen).