Recent Posts

Freitag, 30. Oktober 2015

Simple und schnelle Schoko-Schoko-Whoopie-Pies

Ihr Lieben,
endlich mal wieder Schokolade hier! Manchmal packts mich ja, da geht echt nichts anderes - und jetzt so stillenderweise erst recht. Oft muss die dann pur herhalten, die Schokolade, manchmal schafft sie es aber auch ins Gebäck.
Heute mal in Woophie Pies. Vorher schon oft gesehen, noch nie selber ausprobiert.

Schokolade, Kleingebäck, Whoopie-Pie, amerikanisch, Ganache


Schoko-Whoopie-Pies

für  ca. 20 Stück

Für den Teig:
60g weiche Butter
110g Zucker
110g brauuner Zucker
1 Ei
235ml Milch
1/2 Tl gemahlene Vanille (im Original 1 Tl Vanilleextrakt)
200g Mehl
80g Kakaopulver

Für die Ganache:
110g Sahne
110g Zartbitterschokolade

1. Backofen auf 190°C Ober-Unterhitze vorheizen. Butter und Zucker gut verrühren, Ei dazugeben und vermengen. Restliche Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

2. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen (gehäufter Teelöffel) auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech setzen. 10-12 Minuten backen, bis sie fest sind. Abkühlen lassen.

3. Für die Ganache, die Füllung, die Schokolade hacken, Sahne aufkochen und über die Schokolade geben. Schmelzen lassen und zu einer cremigen Masse verrühren, dann abkühlen lassen.

4. Ganache in einen Spritzbeutel geben. Die Whoopie Pies zueinander sortieren (ich hab immer zwei passende nebeneinander gelegt, davon einen umgekehrt) und jeweils auf die untere Hälfte die Ganache verteilen. Ich habe erst die komplette Ganache auf alle Whoopie Pies verteilt, bevor ich sie dann alle zugeklappt und gegessen habe.

Schokolade, Kleingebäck, Whoopie-Pie, amerikanisch, Ganache

Das Rezept habe ich aus der neuen App SIMPLY YUMMY. Die ist von falkemedia, das sind die, die auch die Zeitschrift Sweet Paul machen. Auf deren Anfrage hab ich mir die App nämlich mal genauer angeschaut, und bin dann, natürlich, direkt über die Schoko-Schoko-schnell-gemacht-Whoopie-Pies gestolpert.


In die App haben sie 50 verschiedene Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien gepackt, mit Schritt für Schritt Bildanleitungen, zum Teil sogar mit Video. Außerdem gibts noch ein paar Backtipp-Videos, damit wirklich gar nichts schief gehen kann. Die Whoopie Pies sind aus der Kategorie "Cookies&Sweets", außerdem gibts noch "Brownies&Bars", "Torten", "Tartes&Pies", "Kuchen" und "Muffins&Cupcakes". Die hübschen Bilder regen zum Nachahmen bzw zum sofortigen Nachbacken an.

Die App ist kostenlos und kann hier (gibts natürlich für Android und iOS) heruntergeladen werden: www.sweetpaul.de/App

Ich wünsch euch was!

Alles Liebe,
Ilka 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du hast was zu sagen? Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!