Recent Posts

Sonntag, 23. August 2015

Zwetschgen-Brownies im Spätsommer

Ihr Lieben,
long time no see, ich weiß. Das Leben wird doch ein bisschen anstrengender, mit dickem Bauch und trotzigem Kleinkind. Nichtsdestotrotz gabs letzte Woche zu meinem Geburtstag (danke an alle, die an mich gedacht haben!!) ganz viel leckeren Kuchen, den ich dank kühlerem Wetter und mit Unterstützung meiner lieben kleinen Schwester in einem Backmarathon gebacken habe.
Die Zwetschen-Brownies sind eher ein Gebäck der schnelleren Sorte, schön spätsommerlich und wunderbar vorzubereiten, da sie am besten schmecken, wenn sie die Nacht über im Kühlschrank waren. Ein sehr schokoladiges Dessert quasi, daher am besten in ganz kleine Stücke schneiden...

Zwetschge, Pflaume, Brownie, Lecker Bakery

 

Zwetschgen-Brownies

aus der Lecker Bakery No° 3/2015

400g Zwetschgen
250g Butter + Butter zum einfetten
300g Zartbitter-Schokolade
4 Eier (M)
250g Zucker
200g Mehl

1. Backofen auf 175°C Ober- Unterhitze vorheizen. Zwetschgen waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Eine quadratische Form (meine hat 22x22cm) einfetten. Butter und Schokolade (in Stücken in einem Topf langsam zum Schmelzen bringen (yeah, Schokobutter!)

2. Zwei Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Die anderen zwei Eier, das Eigelb und den Zucker mit dem Schneebesen cremig rühren. Erst das Mehl, dann die Schokobutter unterrühren. Als letztes den Eischnee vorsichtig unterheben.

3. Alles in die Form füllen, Zwetschgen darauf verteilen und ab in den Ofen für 30-35 Minuten (bei der Stäbchenprobe muss noch was dran kleben bleiben, dann haben sie die richtige "Brownie-Konsistenz"). Abkühlen lassen und danach am besten abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Zwetschge, Pflaume, Brownie, Lecker Bakery



Zwetschge, Pflaume, Brownie, Lecker Bakery

Lasst es euch gut gehen und genießt die Sonne!

Alles Liebe
Ilka

Kommentare:

  1. Wow, Zwetschgen-Brownies klingen ja toll! Und sehen superlecker aus! Ich habe zwar gerade erst einen Zwetschenkuchen gebacken, aber da die Saison gerade erst begonnen hat, kriege ich dein Brownierezept bestimmt auch noch gebacken:)

    Viele Grüße und eine schönen Sonntag
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. OHHHHHH der schmeckt sichaaaa voll guat,,,
    wooo is da nächste ZWETSCHKENBAM:::gggg
    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Du hast was zu sagen? Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!