Recent Posts

Dienstag, 15. April 2014

Große Dinge stehen bevor... und ein kleiner Blick in unsere Wohnung

Ihr Lieben,
ich habe schon seit ich denken kann davon geträumt, mit meinem Mann und Kindern in einem großen Haus mit schönen Garten zu wohnen. Und nun, so langsam, wird der Traum tatsächlich wahr!
Meinen Traummann durfte ich vor nun schon fast drei Jahren heiraten (danke mein Schatz!). Der kleine Mann wird nun im Herbst auch schon zwei Jahre alt.

Und - wenn alles gut läuft, ziehen wir bald in UNSER Haus! Ich kann es noch gar nicht glauben!

Unser neues Haus


Nun, ihr könnt euch vorstellen, was hier in den letzten Wochen so vor sich ging. Wir haben das Haus angeschaut und fanden es super! Ein Haus zu bekommen ist ja dann aber nochmal eine andere Sache, viel zu viele Interessenten kommen auf ein Haus, da hatten wir schon einmal Pech. Dann die Zusage, bäm! Dann die Wohnung verkaufen. Hmm. Da merkte ich dann, wie sehr ich doch an unserem aktuellen Zuhause hänge. Viel Zeit, Geld und Liebe haben wir hier reingesteckt, dass es heute so aussieht wie es aussieht. Aber wir haben würdige Nachfolger gefunden, die unser kleines Zuhause zu schätzen wissen. Hier ein Mini-Einblick:

Wohnzimmer mit Eicheparkett und selbstgebauten Schränken
Unser Wohnzimmer mit meiner Kochbuchsammlung

Esszimmer mit großem Holztisch
direkt daneben das Esszimmer
Rote Küche mit dunkler Arbeitsplatte und Nischenrückwand
und meine geliebte offene Küche
Nun muss "nur" noch alles rechtliche verwaltungstechnische hinter uns gebracht werden und dann gehts los ins nächste Abenteuer :-) Im Kopf richten wir natürlich schon unsere Räume ein, im Küchenstudio waren wir auch schon (jaaaa, eine neue Küche, seid gespannt!).

Wir freuen uns wie verrückt und können unser Glück noch gar nicht fassen!

Nun ja, einen kleinen Wermutstropfen gibt es doch. Dadurch, dass wir in ein anderes Bundesland umziehen - ja, nach Bayern  - verlieren wir vermutlich den Platz in der Kita, in der der kleine Mann sich so wohl fühlt. Es sind zwar nur ein paar Kilometer (einstellig!), aber es sind halt andere Stadtkassen, da geht das nicht so einfach. Und einen neuen Kita-Platz in der neuen Stadt zu bekommen, scheint mit einem Vorlauf von 5 Monaten ein Ding der Unmöglichkeit. Heul. Drückt mir die Daumen, dass sich irgendwo und irgendwie eine Lösung auftun wird. Morgen werde ich mal bei den Tagesmüttern vorsichtig anklopfen...


Nun aber wieder postitiv vorwärts denken. Habt ihr gute Umzugs- und Packtipps für mich?
Ich bin dann mal Kisten packen...

Ich halt euch auf dem Laufenden, meine Lieben, und was Süßes liegt auch schon in der Pipeline.

Alles Liebe,
Ilka

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den neuen Lebensabschnitt!

    AntwortenLöschen
  2. Ui ihr habt es aber schön. Wünsche euch alles Gute für das neue Zuhause und für den kleinen Mann :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ilka, oh Abenteuer Haus, das klingt wunderbar! Alles Gute für diesen Schritt und den Umzug. Und das mit dem Krippenplatz klappt bestimmt auch irgendwie!
    Lg, Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carina,
      danke meine Liebe! Ja, drück die Daumen, dass alles gut wird!
      Liebe Grüße
      Ilka

      Löschen
  4. Liebe Ilka,
    das sind ja tolle Nachrichten! Herzlichen Glückwunsch zum neuen Haus! Wenn es so ist wie bei uns (haben letztes Jahr ein kleines Reihenhäuschen erworben), dann hört man nie auf zu renovieren ;) Einen kleinen Tipp für den Umzug hätte ich dir: Sortiere so viel wie möglich jetzt schon aus. Was schon länger verschlossen in Kisten war, wird wahrscheinlich auch die nächsten paar Jahre nicht benötigt ;)

    Ganz liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elena,
      wir haben uns das gleich zu Herzen genommen und mal angefangen unsere Kleiderschränke auszumisten. Jetzt sind es mindestens 4 Umzugskartons weniger, die mit ins neue Haus wandern!
      Ach, und aufs Renovieren freu ich mich schon. Vor dem Einzug müssen wir nicht wirklich was machen außer die Küche vorbereiten, aber wenn man drin wohnt hat man immer Projekte, gell?
      Liebe Grüße
      Ilka

      Löschen
  5. Liebe Ilka,
    Glückwunsch!! Ihr werdet euch wohlfühlen in eurem neuen Zuhause.
    Ich drücke alle Daumen, dass das mit einer Tagesmutter/einer Betreuung für euren Kleinen klappt, denn das ist ja sehr wichtig.
    Alles Liebe für die kommenden - anstrengenden - Wochen.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      danke, das hoffe ich sehr! Ja, der kleine Mann soll gut aufgehoben sein, sonst ist alles nicht so gut. Aber irgendwie wird das schon.
      Liebe Grüße
      Ilka

      Löschen
  6. manno jetzt habe ich gerade kommentiert und unten rechts auf abmelden geklickt ... :-/

    Eure Wohnung sieht echt super aus. Da fällt es einem bestimmt schwer umzuziehen ;-) Ich hoffe es tut sich noch ein Türchen auf und du bekommst noch einen Kitaplatz für deinen Kleinen :-)
    Viel Erfolg beim renovieren/einrichten, dass alles so klappt, wie ihr es euch vorstellt.

    Liebe Grüße aus der Stadt, die viel schöner ist als Berlin :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ist mir auch schon passiert!
      Ja, irgendwie ist es komisch zu wissen, das man seine Wohnung bald weggibt, aber es kommt ja soviel Neues... ich bin echt gespannt!
      Liebe Grüße aus der Provinz
      Ilka

      Löschen
  7. Wow, eure Wohnung war aber auch wirklich ein Traum ! Kann verstehen, dass es dir schwer fällt, dort auszuziehen... Aber wenn ihr die Wohnung schon so toll eingerichtet hattet, dann schafft ihr das auch mit dem Haus :)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela,
      hoffentlich! Momentan denke ich noch, dass wir dann ja soo viel Platz haben werden. Wahrscheinlich dauerts aber auch gar nicht lang, das voll zu bekommen... wir haben auf jeden Fall tolle Pläne, mal sehen wie lang es dauert die umzusetzen..
      Liebe Grüße
      Ilka

      Löschen
  8. Wow, das sind ja mal Neuigkeiten, freue mich für euch, dass ihr das Richtige gefunden habt. Das scheint jetzt aber auch wirklich schnell zu gehen, wenn du schon mit Kisten packen anfängst :-) Wirkliche Tipps kann ich dir dafür nicht geben. Vielleicht hilft Sohnemann ja mit :-) Meiner hat damals immer noch lieber aus als eingeräumt, war ja aber auch noch jünger... Müsst ihr in dem neuen Haus denn noch viel machen oder ist es soweit bezugsfertig?
    Das mit der Betreuung ist natürlich blöd, vielleicht klappt es ja doch noch mit einem Kita-Platz oder ihr findet eine tolle Tagesmutter. Ich drücke euch die Daumen!!!

    Liebe Grüße, auch an die Familie,
    Susanne und Familie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Susanne,
      das Haus ist soweit bezugsfertig, nur ne neue Küche kommt rein (und wir sind wie wild am Planen!).
      Der kleine Mann findet Kisten packen toll, er räumt sie nämlich auch mit ein, aus und um. Sehr effektiv. Aber Spass hat er dabei :-)
      Lass uns bald wieder telefonieren!
      Liebe Grüße
      Ilka

      PS: unsere neue Straße heißt fast gleich wie eure :-)

      Löschen
  9. Ausmisten, am besten jetzt schon, auf den Flohmarkt gehen und das aussortierte verkaufen, das finanziert schon mal einen guten Teil von Dingen, die neu gekauft werden (müssen). Und schon jetzt mal mit dem Packen anfangen (Winterklamotten, die braucht hoffentlich eh keiner mehr). Ansonsten: ja, es wird stressig, aber hoffentlich für lange Zeit erst mal der letzte Umzug :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, da hattest du grad noch von den Winterklamotten geschrieben, und schon hatten wir die wieder an. Am Wochenende wars so bitterkalt... aber jetzt, kommen sie doch bald in Kisten. Ich weiß nicht, ob ich die Muße habe, selber auf den Flohmarkt zu gehen. Aber aussortiert wird, und was zu schade zum wegwerfen ist wird verschenkt.
      Und du hast so Recht: so schnell werden wir danach nicht mehr umziehen!
      Liebe Grüße
      Ilka

      Löschen
  10. Waaas? Das ist doch, also, super-bürokratisch mit der Kita.... aber ihr findet bestimmt bald eine Lösung, das wäre doch gelacht! Und dann könnt ihr euch voll und ganz auf euer neues Zuhause freuen, das wird bestimmt super. Obwohl eure "alte" Wohnung schon sehr gemütlich wirkt, aber das wird im neuen Haus bestimmt nicht anders werden :)
    Liebe Grüße und erstmal schöne, entspannte Osterfeiertage <3
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      ich hoffe ihr habt schöne Osterfeiertage gehabt? Was macht denn eure Wohnungssituation?
      Hach ja, ich freu mich schon so sehr aufs neue Haus, im Kopf ist es schon so gut wie eingerichtet :-) Und das mit der Kita, ja, blöd. Aber wir bekommen das schon hin.
      Bis bald meine Liebe!
      Ilka

      Löschen
  11. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Zuhause :o) Das freut mich sehr für Euch :o)
    Ich kann Dir nur raten, vor dem Umzug alles auszusortieren, was Du nicht mehr brauchst. Denn ansonsten stehen die Kartons " die man irgendwann mal auspackt" einfach nur im Keller rum ;o)
    So ging es mir nämlich, als wir in unser Häuschen gezogen sind. Und nun nach fast 10 Jahren, sind die Kartons endlich ungesehen weggeschmissen worden... lach...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      du hast so recht! Ein bisschen haben wir schon angefangen, und noch haben wir ja auch ein bisschen Zeit. Wobei, die Zeit rennt immer viel zu schnell vobei!
      Vor den vielen Kartons graust es mir sowieso schon..
      Liebe Grüße
      Ilka

      Löschen

Du hast was zu sagen? Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!