Recent Posts

Samstag, 30. November 2013

Eine kleine Ankündigung in (nicht nur) eigener Sache...

Ihr Lieben,
heute gibts mal gar kein Rezept, sondern eine Ankündigung.
Morgen ist ja schon der 1. Advent, huch, auf einmal. Ich muss gestehen, dass - obwohl ja Weihnachten immer so ungefähr am 24. Dezember ist, und das weiß man ja vorher - ich es noch nicht geschafft habe, einen Adventskranz zu basteln, geschweige denn einen Adventskalender. Puh.
Naja, ist ja noch ein Tag bis dahin, haha. 
Gut, aber nun zur Ankündigung. Ein bisschen Adventskalender hab ich nämlich doch geschafft, aber lest selbst:

AdventskalenderGemeinsam mit 23 anderen tollen Bloggern bin ich in diesem wunderbaren Adventskalender dabei (klick aufs Bild führt zum Initialblog):
Jeden Tag ein anderer Blog und ein anderer Gewinn. Alles ist dabei, von selbstgebackenem über Kochbücher zu tollem Küchenequipment. Täglich vorbeischauen lohnt sich, schließlich ists auch noch eine Überraschung, wann ihr hier bei mir landet! :-)











Kulinarischer Adventskalender 2013 mit vielen PreisenAußerdem, und darüber freue ich mich sehr, bin ich bei Zorras kulinarischem Adventskalender dabei! Jeden Tag gibt es ein weihnachtliches oder festliches Rezept auf einem anderem Blog. Zu gewinnen gibts auch was, und zwar richtig tolle Sachen! Schaut doch dafür hier schonmal bei kochtopf.me vorbei oder tretet gleich der facebook-Veranstaltung bei.
Auch hier dürft euch überraschen lassen, wann "mein" Türchen dran ist :-)



Und um euch das schön einfach zu machen, pack ich euch die Banner gleich noch in meine Sidebar, dann kommt ihr schneller hin :-)



Ich freu mich, wenn ihr vorbeischaut, und drück euch die Daumen, dass ihr was Feines gewinnt!

Alles Liebe,
Ilka





Freitag, 29. November 2013

Schnelle Geschenke aus der Küche: Vanillezucker

Ihr Lieben,
heute gibts eine kleine Backunterbrechung. Ich stell euch nämlich ein kleines schnelles Geschenk aus der Küche vor, das man wirklich immer brauchen kann. Also zumindest, wenn man ab und an backt. Ich habe es auch Anne in ihr Päckchen gepackt, und hoffe, dass sie sich darüber gefreut hat und es noch nutzt, aber davon gehe ich schwer aus.

Die Welt der kleinen Dinge: Vanillezucker

Donnerstag, 28. November 2013

Schoko-Spitzbuben und Mürbteig-Allerlei

Ihr Lieben,
na, schon in die Haselnuss-Lebkuchen verliebt? Die sind wirklich super schokoladig...
Das zweite, was ich meiner Tauschpartnerin ins Päckchen gepackt habe, waren Schoko-Spitzbuben. Ein alter Klassiker, leicht verändert. Supermürb und buttrig, mit einer Feigenfüllung, oder - da steht der beste Ehemann sehr drauf - mit Nutellafüllung.

Die Welt der kleinen Dinge: Schoko-Spitzbuben

Mittwoch, 27. November 2013

Es ist wieder soweit: Lasst uns froh und lecker sein

Ihr Lieben,
die neue Runde von Post aus meiner Küche ist eingeläutet. Nein, ist natürlich schon längst am Laufen! Motto war diesmal:
"Lasst uns froh und lecker sein!"
Da freut sich das Weihnachtsbäckerherz. Also hab ich mich, zwischen den ganzen Alltagskatastrophen und Krankheiten (bäh, ich will wieder Sommer!), in die Küche gestellt, und meiner Tauschpartnerin, dem lieben Fräulein Peter, was Feines gebacken.
Auch wenn ihr bei ihr vermutlich heut schon erspähen könnt, was alles in ihrem Päckchen drin war, habe ich mich doch entschieden, ganz in Ruhe ein Rezept nach dem anderen vorzustellen. Frei nach dem Motto - Vorfreude ist die schönste Freude!

Heute beginne ich mit den lecker saftigen Haselnuss-Lebkuchen. Inspiriert hat mich dazu die neue Ausgabe der Zeitschrift Deli, leicht abgewandelt sind sie ins Päckchen gewandert.

Haselnuss-Lebkuchen


Dienstag, 19. November 2013

Gutes von hier: Die Sieben-Schwaben-Box

Ihr Lieben,

Gestern abend habe ich meinem Schatz schnell mal ein Dreigängemenü gezaubert!

Ja, schnell.

Hatte ich schonmal erwähnt, dass ich gerne regional esse?

Wie passend, dass ich da die Chance bekommen habe, die Sieben-Schwaben-Box zu testen, aus dem Hause Gutes von hier. Hinter Gutes von hier stecken Hendrik Mächler und Fritz Feger von reg.io, die beide ebenso die regionalen Spezialitäten zu schätzen wissen. Und sie haben was Feines entwickelt.

Mittwoch, 13. November 2013

Dätschiger Apfelkuchen

Ihr Lieben,
ich bin wieder zurück bei den Äpfeln. Gut, dass es die fast das ganze Jahr über gibt! Wobei, jetzt, so frisch, ist es ja doch was feines. Über den Wochenmarkt schlendern und sich von der Marktfrau beraten lassen, welches die besten Äpfel für meinen Kuchen sind, gefällt mir. Kalvill hat sie mir empfohlen. Sollten geschält verwendet werden, sind leicht säuerlich aber mit festem Fruchtfleisch. Und gibts nirgendwo anders auf dem Markt (angeblich). Wenn ihr sie also auch probieren möchtet, dann auf auf den Ulmer Wochenmarkt, kleiner Stand direkt vorm Münster, ohne Schirm (hoffentlich fängts nicht so bald an zu schneien...).


Donnerstag, 7. November 2013

Lecker mit Lauch: Flammkuchen

Ihr Lieben,

kürzlich bin ich gefragt worden, was man denn mit Lauch lecker kochen kann. Lauch ist ja ein typisches Suppengemüse, voller Vitamin C, Vitamin K und Folsäure (ja genau, dass war das was in der Schwangerschaft so wichtig war). Außerdem wars diese Woche in der Gemüsekiste mit drin.
Gut, dass ich neulich bei Ann-Kathrin vom wundervollen Blog Penne im Topf dieses leckere Rezept für einen Lauch-Flammkuchen gefunden habe.

Die Welt der kleinen Dinge: Lauch-Flammkuchen
Freitag, 1. November 2013

Die Apfelverwertung geht weiter: Elsässer Apfeltorte

Ihr Lieben,

ich hatte euch ja erzählt, dass ich ordentlich Äpfel verarbeitet habe. Dabei waren dann doch auch einige Kuchen, wovon ich euch ja die Apfeltarte schon vorgestellt hatte.

Der zweite Kuchen, den meine Familie testen durfte, war die Elsässer Apfeltorte aus dem Thermomix Grundkochbuch. Die war auch sehr lecker und sofort fast ganz weg. Die Zubereitung ist auch nicht allzu schwierig, das gefällt mir immer gut. 

Elsässer Apfeltorte