Recent Posts

Freitag, 29. November 2013

Schnelle Geschenke aus der Küche: Vanillezucker

Ihr Lieben,
heute gibts eine kleine Backunterbrechung. Ich stell euch nämlich ein kleines schnelles Geschenk aus der Küche vor, das man wirklich immer brauchen kann. Also zumindest, wenn man ab und an backt. Ich habe es auch Anne in ihr Päckchen gepackt, und hoffe, dass sie sich darüber gefreut hat und es noch nutzt, aber davon gehe ich schwer aus.

Die Welt der kleinen Dinge: Vanillezucker

Ich mache immer gleich ein ganzes Kilo, dann habe ich Vorrat und kann es auch schnell mal verschenken. Ich habs immer gleich in schönen Gläschen parat :-)

1kg Zucker
2 EL gemahlene Vanille
vermischen.

Alternativ (mit mehr Zeit): Vanilleschote aufschneiden und in den Zucker legen und in einem luftdichten Gefäß ziehen lassen. Die Vanilleschote könnt ihr auch schon ausgeschabt haben, sie gibt trotzdem noch genug Aroma. Und wer einen Thermomix hat, kann nach der Ziehzeit (ne Woche wär schon gut) den Zucker samt der Schote 1 Minute auf Stufe 10 pulverisieren. Dann geht gar nichts verloren.

Viel Spass damit!

Alles Liebe,
Ilka

Kommentare:

  1. Schöne Idee! Und Vanillezucker sollte man ja immer zu Hause haben! Gibt es gemahlene Vanille in ner Tüte? Hab ich nämlich noch nicht entdeckt! Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      gemahlene Vanille hab ich bei madavanilla im Internet bestellt, im Superkmarkt hab ich das auch noch nicht gesehen. Lohnt sich auch, benutz ich für ziemlich viele Sachen.
      Liebe Grüße
      Ilka

      Löschen

Du hast was zu sagen? Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!