Recent Posts

Sonntag, 10. Februar 2013

Sonntags-Cookies


So, der Sonntag ist zwar nun schon fast vorbei, aber meine Sonntags-Cookies (von denen wir wohl den Großteil unter der Woche naschen werden), möchte ich euch nicht vorenthalten. 

 


Es handelt sich um Macadamia-Chocolate-Cookies, und sie machen definitiv süchtig. Ich habe auch gar nicht gewußt, wie verdammt lecker gesalzene Macadamianüsse sind.




Macadamia-Chocolate-Cookies
220 g weiche Butter 
140 g brauner Zucker
40 g weißer Zucker
2 Eier
1 Teelöffel Vanillezucker
270 g Mehl
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Teelöffel Natron
1/4 Teelöffel Salz
250 g weiße Schokolade, in Stückchen gehackt
125 g Macadamianüsse
50 g Nusskrokant


1. Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze oder 160°C Umluft vorheizen.
2. Butter und beide Zucker schaumig rühren.
3. Restliche Zutaten zugeben und zu Teig verarbeiten.
4. Mit einem Esslöffel Häufchen auf ein Blech mit Backpapier legen und leicht platt drücken. Achtung: die Cookies werden ca. doppelt so groß wie die Häufchen, also genug Abstand lassen!
5. Ca. 10 min backen. Die Cookies sind nach dem Backen ganz weich und sollten dann erst einmal abkühlen. Aber naschen geht schon :-)

Tip: wenn ihr wie ich nur gesalzene Macadamianüsse bekommt, dann reibt sie zwischen zwei Küchentüchern ein bisschen ab und lasst dafür den 1/4 Teelöffel Salz weg.



Zwei, drei davon werde ich mir jetzt noch bei einer Tasse heißen Kakaos gönnen, dann gehts ab ins Bett.

Gute Nacht!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du hast was zu sagen? Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!